Pasino spinner
DE

Bonusbedingungen

Alle Promotionen unterliegen besonderen Bedingungen, die für die entsprechende Promotion gelten. Im Allgemeinen sehen diese Bedingungen vor, dass Sie nur dann die Vergütungen einer Promotion erhalten, wenn Sie innerhalb einer bestimmten Zeitspanne die Umsatzbedingungen erfüllen. 

Beispiele für Promotionen sind: Willkommensbonus, Einzahlungsbonus, Freispiele, Bonusguthaben oder auch Gutschriften aus Gewinnspielen, wie zum Beispiel dem Spiel der Woche. 

Die wichtigsten Fragen und Antworten zusammengefasst


  1. Was sind Freispiele?
  2. Wie funktioniert der Bonus bei PASINO.ch?

1. Was sind Freispiele?

Mit Freispielen können Sie ein Spiel kostenlos spielen. Freispiele sind Gratisspielrunden. Gewinne die mit Freispielen erzielt werden, können speziellen Umsatzbedingungen unterliegen. 

Die Freispiele können je nach Promotion für bestimmte Slots oder anderen Spielkategorien gelten.  

Wenn Sie bei PASINO.ch Freispiele erhalten, finden Sie diese im Bonus-Bereich Ihres PASINO.ch-Kontos.  


2. Wie funktioniert der Bonus bei PASINO.ch?

a. So verfolgen Sie den Fortschritt eines Bonus

Sie können den Fortschritt eines Bonus jederzeit verfolgen. Wählen sie in Ihrem PASINO.ch-Konto den Bereich «Bonus», um den Stand Ihres Bonusguthabens zu sehen. 

b. Was ist der Unterschied zwischen Echtgeld und Bonusguthaben?

In Ihrem PASINO.ch-Konto im Bereich «Bonus» ist sowohl Ihr Echtgeld als auch Ihr Bonusguthaben aufgeführt. Dabei gilt: 

- Echtgeld ist Ihr Guthaben, über das Sie frei verfügen und jederzeit auszahlen lassen können.* 

- Bonusguthaben ist das Guthaben Ihrer Boni, welches durch Erfüllen der Umsatzbedingungen in Echtgeld umgewandelt wird. 

*Sollte ein Bonus aktiv sein, beachten Sie bitte die Erklärungen im Punkt f dieser Bonusbedingungen.  

c. Wie funktioniert das Spielen mit einem aktiven Bonus?

Wenn Sie einen Bonus erhalten und somit über Echtgeld und Bonusguthaben verfügen, beginnen Sie immer mit Ihrem Echtgeld zu spielen. Sollte Ihr Echtgeld aufgebraucht sein, können Sie mit Ihrem Bonusguthaben weiterspielen.  

Hier finden Sie konkrete Beispiele, inklusive diverser Spezialfälle (Beispiel 3 und 4): 

Beispiel 1 - Sie erhalten einen Einzahlungsbonus oder Willkommensbonus: 

Sie machen Ihre erste Einzahlung in Höhe von CHF 500 und Sie erhalten CHF 500 als Bonusguthaben. Daraus ergibt sich folgender Kontostand: 

Echtgeld: CHF 500 

Bonusguthaben: CHF 500 

Sie tätigen Ihren ersten Einsatz in Höhe von CHF 100 (z.B. auf die Farbe Rot im Roulette) und gewinnen CHF 200. Daraus ergibt sich folgender Kontostand: 

Echtgeld: CHF 500 

Bonusguthaben: CHF 600 

Bitte beachten Sie: Bei Einsätzen wird, wie oben beschrieben, immer erst das Echtgeld genutzt und Gewinne, die den ursprünglichen Echtgeldbetrag bei Vergabe des Bonus übersteigen, werden immer Ihrem Bonusguthaben gutgeschrieben. 

Beispiel 2 - Und so geht es weiter: 

Ihr PASINO.ch-Konto zeigt folgenden Kontostand: 

Echtgeld: CHF 500 

Bonusguthaben: CHF 600 

Sie setzen CHF 400 und verlieren die CHF 400. Ihr neuer Kontostand ist nun: 

Echtgeld: CHF 100 

Bonusguthaben: CHF 600 

Bitte beachten Sie: Bei Einsätzen wird immer erst das Echtgeld verwendet, wenn Sie einen aktiven Bonus haben.  

Beispiel 3 – Sie spielen weiter:  

Ihr PASINO.ch-Konto zeigt folgenden Kontostand: 

Echtgeld: CHF 100 

Bonusguthaben: CHF 600 

Sie setzen CHF 300 (z.B. auf die Farbe Schwarz im Roulette) und gewinnen CHF 600. Ihr neuer Kontostand ist nun: 

Echtgeld: CHF 200  

Bonusguthaben: CHF 800 

Bitte beachten Sie: In diesem Beispiel haben Sie Echtgeld und Bonusguthaben kombiniert eingesetzt. Die Gewinne werden im gleichen Verhältnis der Einsätze zum Echtgeld und zum Bonusguthaben angerechnet (Gesamteinsatz CHF 300: Echtgeldanteil CHF 100 und Bonusguthabenanteil CHF 200, somit ist der Gewinn CHF 600: Echtgeldgewinn CHF 200 und Bonusguthabengewinn CHF 400) 

Beispiel 4 – Nehmen wir an, dass sie weitergespielt haben und Ihr Echtgeld ist aufgebraucht: 

Ihr PASINO.ch-Konto zeigt folgenden Kontostand: 

Echtgeld: CHF 0 

Bonusguthaben: CHF 600 

Sie setzen CHF 400 und gewinnen CHF 800. Ihr neuer Kontostand ist nun: 

Echtgeld: CHF 0  

Bonusguthaben: CHF 1000 

Bitte beachten Sie: In diesem Beispiel haben Sie nur Bonusguthaben (CHF 400) gesetzt. Wenn Ihr Echtgeld aufgebraucht ist, werden alle Gewinne dem Bonusguthaben angerechnet. Sobald die Umsatzbedingungen erfüllt sind, wird Ihr Bonusguthaben in Echtgeld umgewandelt. Wie dies funktioniert wird im nächsten Punkt d. beschrieben.  

d. Wie erfolgt die Umwandlung von Bonusguthaben in Echtgeld?

Für die Umwandlung von Bonusguthaben in Echtgeld müssen Sie die entsprechenden Umsatzbedingungen des gewährten Bonus erfüllen. Bei jedem Bonusangebot, dass Sie von uns erhalten, sind die jeweiligen Bedingungen immer ausführlich erklärt. Diese besagen, wie viel Sie einsetzen müssen, bevor die Umwandlung des Bonusguthaben in Echtgeld erfolgt. Bitte beachten Sie, dass nur das verbleibende Bonusguthaben umgewandelt wird, wenn die Umsatzbedingungen erfüllt sind.

Für die Erfüllung der Umsatzbedingungen zählen sowohl Einsätze mit Echtgeld als auch Einsätze mit Bonusguthaben.  

Beispiel: Beim Willkommensbonus sind die Umsatzbedingungen x35. Das heisst, Sie müssen den Bonusbetrag 35-mal einsetzen, bis das verbleibende Bonusguthaben in Echtgeld umgewandelt wird.   

e. Wie werden Ihre Einsätze für die Umsatzbedingungen eines Bonus angerechnet?

Sie können Ihr Bonusguthaben für alle Spiele ausser Roulette, Baccarat und Spiele mit progressiven Jackpots verwenden. Jedoch zählen Ihre Einsätze unterschiedlich für die Umwandlung eines Bonus in Echtgeld (je nach Spielkategorie). 

Hier eine Übersicht:  

Einsätze bei Slots werden zu 100 % angerechnet. 

Live-Game-Shows werden zu 50% angerechnet (Lightning Roulette und Lightning Dice sind ausgeschlossen). 

Einsätze bei Video-Poker werden zu 30% angerechnet. 

Einsätze bei Live-Poker werden zu 10% angerechnet. 

Einsätze bei Blackjack werden zu 10% angerechnet. 

Einsätze Würfelspielen werden zu 10 % angerechnet. 

Einsätze bei Roulette, Baccarat und Spiele mit progressiven Jackpots werden nicht angerechnet.

Beispiele:  

- Sie setzen CHF 100 im Blackjack ein: Es werden unabhängig vom Ausgang dieses Einsatzes CHF 10 für die Erfüllung der Umsatzbedingungen angerechnet.  

- Wenn Sie CHF 100 in einem Slot einsetzen, werden CHF 100 für die Erfüllung der Umsatzbedingungen angerechnet. 

f. Kann man mit einem aktiven Bonus Echtgeld auszahlen lassen?

Grundsätzlich ja, aber bedenken Sie, dass falls Sie eine Auszahlung tätigen wollen, während ein Bonus aktiv ist, Ihr gesamtes Bonusguthaben verfällt, weil der aktive Bonus erst storniert werden muss, bevor die Auszahlung erfolgen kann.   

Wenn Sie vermeiden möchten, dass Ihr Bonusguthaben verfällt, müssen Sie erst die Umsatzbedingungen des Bonus erfüllen.  

Nachdem die Umsatzbedingungen erfüllt wurden, wird Ihr verbleibendes Bonusguthaben in Echtgeld umgewandelt und Sie können dann den gesamten Echtgeldbetrag auszahlen lassen. Sollten Sie den aktiven Bonus stornieren, verfällt wie beschrieben das gesamte Bonusguthaben. Dies ist kann nicht revidiert werden. 

soziale Netzwerke
Spielen Sie verantwortungsvoll